Atlantische Odyssee
Von Santa Helena nach Kap Verde
mit der M/V Janssonius

Dieses Programm ist die Fortsetzung des Antarktis-Atlantik-Odyssee-Programms. Sobald Sie an Tag 34 auf der Insel Santa Helena angekommen sind, besteht die Möglichkeit, die Kreuzfahrt nach Norden in Richtung Ascension Island und Kap Verde fortzusetzen. Diese Verlängerung beträgt 11 Tage und 10 Nächte. Wir segeln entlang des mesoatlantischen Rückens und verlassen Santa Helena Island, um Ascension Island zu erreichen. Dann fahren wir durch Ecuador, um an unserem endgültigen Ziel auf der Insel Santiago, Praia, der Hauptstadt der Kapverden, auszusteigen.

Atlantische Odyssee: Von Santa Helena nach Kap Verde mit der M/V Janssonius

10 Tage - 9 Nächte

Diese Route ist die zweite etappe der antarktisch-atlantischen Odyssee-Reise, die in Santa Helena beginnt, um Ascension Island zu erreichen, und dann auf Santiago Island endet, um in der Hauptstadt von Kap Verde von Bord zu gehen: Praia. Sollte Vertrag mit der Antarktis Odyssey atlantischen Reise 34 Tage, Es wird nicht separat verkauft.

Atlantische Odyssee: Von Santa Helena nach Kap Verde mit der M/V Janssonius

Es ist eine Reise, die auf der Insel Santa Helena in der Stadt Jamestown beginnt. Diese Reise ist die Fortsetzung des Reiseverlaufs, der in Ushuaia beginnt und auf die Südgeorgien-Insel führt und von dort über den Atlantik nach Norden zu den Südatlantikinseln führt. Nach dem Besuch von Jamestown mit seiner britischen Kultur und Tradition und dem Besuch des Hauses, in dem Napoleon Bonaparte seine letzten Jahre verbracht hat, fahren wir weiter nach Norden in Richtung Ascension Island.

Auf dieser Insel sehen wir eine wichtige Kolonie der Rußseeschwalbe oder besser bekannt auf Spanisch als Schattenseeschwalbe oder Seeschwalbe. Es ist eine pelagische Art, die lange Zeit im offenen Meer lebt und sich den Stränden zur Fortpflanzung nähert. Daher ist es üblich, sie auf Ascension Island und entlang der gesamten Küste Ecuadors zu beobachten. Im Winter ziehen diese Vögel an gemäßigtere Orte. An den Ufern der Ascension Island können wir grüne Schildkröten der Art Chelonia Mydas aus Südamerika beobachten, die zwischen Dezember und Juni zur Fortpflanzung wandern. Wir sehen auch maurische Krabben. Wir setzen unsere Atlantikreise auf hoher See für 4 bis 5 Tage fort, um unser letztes Ziel zu erreichen: Santiago Island. Auf dieser Insel befindet sich die Stadt Praia, die Hauptstadt der Kapverden.

Kap Verde, oder besser gesagt die Republik Kap Verde, ist ein unabhängiger afrikanischer Staat, der sich im Atlantik auf dem Vulkanarchipel von Kap Verde gegenüber Senegal und der Stadt Dakar befindet. Es ist ein Land, dessen Territorium sich aus 22 Gemeinden zusammensetzt. Die wichtigste Stadt ist die Hauptstadt: Praia. Portugiesisch wird gesprochen und sie integrieren die Gemeinschaft der portugiesischsprachigen Regierungen. Diese Region war bis zum Beginn des 15. Jahrhunderts verlassen und wurde von den Portugiesen kolonialisiert, um einen Ort zu konzentrieren, der dem Sklavenhandel gewidmet war. Die Insel Santiago ist die größte der Inseln, die das Kapverdische Archipel bilden, und in ihr befindet sich die Hauptstadt: Praia. Diese Stadt ist seit ihrer Unabhängigkeit im Jahr 1975 gewachsen und hat heute 135.000 Einwohner. Eine andere Stadt ist Santo Domingo im gleichnamigen Tal der Insel.

Die Industrie ist in erster Linie Fischerei-Landwirtschaft und verarbeitende Industrie. Kaffee, Zuckerrohr und tropische Früchte werden aus dem Hafen exportiert. Das bekannteste Viertel ist das Plateau, wo wir den Präsidentenpalast aus dem 19. Jahrhundert, die ehemalige Residenz des portugiesischen Gouverneurs während der Kolonialzeit, das alte Rathaus, die neoklassizistische Kirche Nuestra Señora de Gracia, das ethnografische Museum und die Kathedrale. Das sehen können Denkmal des portugiesischen Seefahrers Diogo Gomes, der 1640 in Santiago ankam und als Entdecker der Insel gilt. 15 km entfernt liegt die Altstadt (Cidade Velha), die alte Hauptstadt. Weiter nördlich liegt die Stadt Assomada, die für ihren Markt und ihr Tabanka-Museum berühmt ist. Danach folgt Tarrafal mit seinen außergewöhnlichen Stränden, die für den internationalen Tourismus bekannt sind. Andere Städte sind Puerto Mosquito oder Santa Ana.

10 Tage - 9 Nächte

Tag 1 / Tag 23 / Tag 32 - Von St. Helena nach Ascension Island

Wir beginnen die Reise in der Stadt Jamestown, mit einer privilegierten Lage und ihrer englischen Kultur und einem idealen tropischen Klima, umgeben von endemischen Vögeln, die typisch für die Vulkaninsel sind. Sie können das Longwood-Haus kennenlernen, in dem Napoleon 1821 starb. Sie können auch die 699 Stufen von Jacobs Leiter hinaufsteigen. Wenn wir mehr Zeit haben, können Sie in der Stadt spazieren gehen oder mit tropischen und subtropischen Fischen schnorcheln.

Sie ist eine der entlegensten bewohnten Inseln der Welt und obwohl sie hauptsächlich durch die Verbannung von Napoleon auf ihr bekannt wurde-er lebte seinen letzten Lebensjahren hier-, behält diese Insel ihr Interesse. 1502 reiste Joao da Nova zurück nach Portugal, auf einer Mission der portugiesischen Krone entdeckte er diese Vulkaninsel und nannte sie Helena, nach der Helena von Konstantinopel. Sie ist 2.789 km von der Westküste von Afrika entfernt, und liegt auf der Höhe von Angola. Es ist ein trostloser Ort extrem ruhig und voller freundlicher Menschen, die uns mit einem Lächeln begrüßen. Im Gegensatz zur Tristan da Cunha-Insel hat Santa Helena gute Ankerplätze und einen zugänglichen Ort, um an Land zu gehen. Auf der Insel werden wir mehrere Gelegenheiten haben, um die lokale Kultur, das angenehme Klima, endemische Pflanzen und Vögel zu genießen. Wir werden den Ort, wo Napoleon im Exil lebte besuchen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Insel für sich allein zu erkunden.

Tage 2 bis 3 / Tage 24 bis 25 / Tage 33 bis 34 - Durch den mesoatlantischen Rücken

Wir segeln entlang des mesoatlantische gebirgskette, der Unterwasser-Gebirgskette, die ungefähr 16.000 Kilometer (10.000 Meilen) vom Arktischen Ozean bis fast zur Südspitze Afrikas verläuft.

Was ist der mesoatlantische Rücken? Es ist eine Unterwassergrenze zwischen tektonischen Platten, die sich entlang des Atlantiks erstrecken, mit anderen Worten, es ist eine Bergkette unter dem Meer. Im Norden sind die Platten von Nordamerika mit der Platte von Europa und im Süden die Platte von Südamerika mit der Platte von Afrika getrennt. Der Rücken verläuft von Grönland nach Bouvet im Südatlantik. Obwohl es unter Wasser liegt, hat es Höhen über dem Meeresspiegel, wie Island.

Tage 4 bis 5 / Tage 26 bis 27 / Tage 35 bis 36 - Nach Ascension Island

Heute erreichen wir Ascension Island, eine vulkanische Insel mit feuchtem Boden und reich an Vegetation. Wir sehen eine wichtige Kolonie von Rußseeschwalben, auch als dunkle Seeschwalbe bezeichnet, mit mehr als 1 Million Brutpaaren. Wir wandern auf der Insel, deren höchster Berg mit 900 Metern der Grüne Berg ist. Es ist möglich, die Küste zu besuchen, da an den Stränden grüne Schildkröten zu sehen sind.

Ascensión (Christi Himmelfahrt) ist eine Insel im Atlantischen Ozean, auf halbem Weg zwischen Amerika und Afrika, sie liegt 1.287 km nordwestlich von St. Helena. Es gibt kleinere Inseln, wie die Boatswain Bird Island, den Felsen Bootsmann Boatswain Bird al Este im Osten, den Tartar- Felsen im Westen und im Süden die White Rocks. Sie werden nicht von Indianern bewohnt, ihre 1.000 Einwohner stammen überwiegend von der Nachbarinsel St. Helena und der Rest setzt sich aus Engländern und Amerikanern zusammen. Die wichtigsten Punkte sind: Georgetown, Hafen und Hauptstadt der Insel; die amerikanische Militärbasis Cat Hill, Traveller's Hill die Residenz der Menschen, die in der Royal Air Force arbeiten und Two Boats Village, wo sich die Oberschicht der Gesellschaft befindet. Des ländliche Gebiet ist um den Green Mountain.

Tage 6 bis 9 / Tage 28 bis 31 / Tage 37 bis 40 - Für Ecuador

Segeln Sie in Richtung Ecuador, um es zu überqueren. Während der Fahrt sehen wir, wie die Vögel, die sich nach Norden bewegen, im Frühling wandern.

Tag 10 / Tag 32 / Tag 41 - Praia, die Hauptstadt von Kap Verde

In den frühen Morgenstunden und kommen wir in Praia an, schätzungsweise gehen wir gegen 9:00 Uhr an Land. Danach endet die Antarktis- Atlantik Expedition zu den entferntesten Orten unseres Planeten Erde, auf der jeder einzelne von uns eine sehr einzigartige und persönliche Erfahrung gemacht hat.

Praia ist die Hauptstadt der Inseln von Kap Verde und hat die größte Bevölkerung, etwa 125.000 Einwohner. Es ist ein wichtiger Exporthafen für Kaffee, Zuckerrohr und tropische Früchte. Charles Darwin besuchte Praia auf seiner Reise mit der MS Beagle, er wurde geblendet von der tropischen Vegetation und zum ersten Mal in seinem Leben probierte er eine Banane. Seine kolonialen Denkmäler sind an der Praca Alexandre Albuquerque, dies ist ein sehr großer Platz in der Altstadt. Der Präsidentschaftspalast aus dem neunzehnten Jahrhundert, die Kirche Nossa Senhora da Graca und der Palast der Kultur stechen hervor. Ein Panoramablick auf die Bucht und die Ilheu Santa Maria, das ist ein kleiner Felsen, wo vor Jahrhunderten die Lepra-Station war, kann man von der typischen Stadtmauer der befestigten Stadt genießen. Wir finden einen Obst- und Gemüsemarkt in Betrieb, wo man die lokalen Produkte der Insel, wie Bananen kaufen kann.

Wer den Nachtflug unternimmt, Sie können Cidade Velha besuchen, eine exquisite Stadt, die von Geschichte geprägt ist. Auf der Spitze des Hügels steht eine riesige Festung, die englische Piraten abschrecken sollte, als die spanischen und portugiesischen Kronen vereinigt wurden und über diese Kolonien herrschten. Zu dieser Zeit waren die Inseln leichte Ziele für Piraten wie Drake und Raleigh. Sie können auch die Ruinen der Kathedrale, der ältesten katholischen Kirche in den Tropen, und die Stelle auf dem Hauptplatz sehen, an der der Sklavenhandelsposten arbeitete. Die Stadt hat eine üppige Umgebung mit Zuckerrohrplantagen, auf denen lokaler Rum hergestellt wird, und dient auch als Lebensraum für verschiedene Vogelarten. Während des Spaziergangs können Sie die Musikkultur (Folklore) der Insel genießen, die in jeder Bar neben einem Glas Rum zum Hören einlädt.

Wichtig: Diese Reise kann für die 32-tägige Antarktis-Atlantik-Odyssee oder die 23-tägige Atlantik-Odyssee abgeschlossen werden. Dies wäre die Fortsetzung des 32. Tages auf der gesamten Reise macht die Antarktis und den Atlantik und am 23. auf der Reise, die ausschließlich den Atlantik macht. Aus diesem Grund erreichen vollständige Reisen 41 bzw. 32 Tage. Darüber hinaus kann diese 10-tägige Reise von Santa Elena nach Kap Verde nicht unabhängig voneinander abgeschlossen werden. Sie ist eine Fortsetzung der oben genannten Ausflüge: Atlantisch-Antarktische Odyssee: Von Ushuaia nach St.Helena und Atlantic Odyssee: Von Ushuaia nach St. Helena.

Karte der Route

 Atlantische Odyssee: Von Santa Helena nach Kap Verde mit der M/V Janssonius

Dienstleistungen

Leistungen umfassen:
  • Die Fahrt an Bord des Schiffes, wie in der Reiseroute angegeben.
  • Alle Mahlzeiten während der Fahrt an Bord des Schiffes, einschließlich Snacks, Kaffee und Tee.
  • Alle Ausflüge und Aktivitäten in Zodiac-Booten während der Reise.
  • Konferenzprogramm, diktiert von Naturforschern und Leitung durch ein erfahrenes Expeditionsteam.
  • Alle Service- und Hafensteuern während des Programms.
  • Material vor der Abreise verstehen.
Dienstleistungen beinhalten nicht:
  • Flugtickets, auf Inlandsflügen oder Charterflügen.
  • Dienstleistungen vor oder nach der Kreuzfahrt.
  • Visa- oder Passgebühren.
  • Impuestos gubernamentales de arribo y partida.
  • Mahlzeiten am Land.
  • Gepäckversicherung und persöhnliche Versicherungsgebühren (empfehlenswert).
  • Gebühren für Übergepäck, und irgendeine andere persöhnliche Kosten wie Wäscherei, Bar, Getränke oder Telefongespräche
  • Das Trinkgeld am Ende der Reise für die Kellner und anderes Bordpersonal (Richtlinien werden zur Verfügung gestellt).

Kontaktire Uns Reservierungen