Klassische Antarktis
M/V Greg Mortimer - M/V Sylvia Earle
Luftkreuzfahrt: Flugzeug-Schiff (PUQ-USH)

Klassische Antarktis-Luftkreuzfahrt in der M/V Greg Mortimer oder in der M/V Sylvia Earle beginnt die Reise in der Stadt Punta Arenas mit dem Flugzeug und kehrt mit dem Schiff nach Ushuaia zurück. Die ersten Entdecker der Antarktis kehrten von ihren Reisen in den tiefen Süden mit Geschichten über ein prächtiges, eisbedecktes Land voller Leben zurück. Erleben Sie die atemberaubende Weite der Antarktis und tauchen Sie ein in die unvorstellbare Schönheit der Antarktischen Halbinsel, wo riesige Gletscher ins Meer fallen, Pinguine von hoch aufragenden Gipfeln in den Schatten gestellt werden und Buckel- und Zwergwale auf herzhaftem Krill fressen.

Klassische Antarktis in der M/V Greg Mortimer - M/V Sylvia Earle

12/11 Tage - 11/10 Nächte

Diese Flugroute bietet das Beste der Antarktis und ermöglicht mehr Erkundungen mit nur einer Überquerung der Drake Passage. Lernen Sie die schillernden Eisberge, die riesigen Kolonien der Adelie- und Eselspinguine sowie die Inseln mit Leopardenrobben, lustigen Pinguinen und verschiedenen Walarten kennen.

Die Höhepunkte der Expedition: Zunächst vermeiden wir die Überquerung des Drake-Meeres, genießen ausgedehnte Sommertage auf der Antarktischen Halbinsel, segeln in Tierkreisbooten auf der Suche nach Walen, die wir füttern, und erleben Polartauchen für Anfänger und Fachleute mit Experten und wir werden wissenschaftliche Forschungsstationen und historische Hütten besuchen.

Klassische Antarktis in der M/V Greg Mortimer - M/V Sylvia Earle

12/11 días - 11/10 noches

Flugkreuzfahrt in die Antarktis: Flugzeugschiff - Abflug von Punta Arenas mit dem Flugzeug und Rückkehr nach Ushuaia mit dem Schiff

Tag 1 - Punta Arenas

Wenn Sie in Punta Arenas ankommen, warten wir am Flughafen auf Sie und bringen Sie zu Ihrem Hotel in der Innenstadt. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung, um diesen lebendigen und historischen Seehafen in der Magellanstraße zu erkunden. Mit Blick auf diese Straße liegt die Stadt an einer der historischsten Handelsrouten der Welt. Heute spiegelt Punta Arenas eine großartige Mischung von Kulturen wider, von englischen Schafzüchtern bis zu portugiesischen Seeleuten, und bleibt ein absolut faszinierendes Zeugnis der reichen Geschichte Chiles. Heute Abend treffen wir unsere Expeditionsbegleiter und ein Briefing auf der ersten Etappe unserer Expedition - unserem Flug in die Antarktis!

Tag 2 - King George Island, Südshetland

Heute Morgen werden wir zum Flughafen Punta Arenas umsteigen, um am frühen Morgen unseren Charterflug nach King George Island in der Antarktis zu nehmen. Der Flug dauert ungefähr anderthalb Stunden. Bei Ihrer Ankunft auf King George Island steht Ihnen unser Expeditionsteam zur Verfügung, um Sie bei Ihrem Transfer mit Zodiac-Booten zum Expeditionsschiff M / V Greg Mortimer zu unterstützen. Sie haben Zeit, sich vor unseren wichtigen Briefings in Ihrer Kabine niederzulassen.

Hinweis: King George Island befindet sich im nördlichen Teil der Antarktischen Halbinsel auf den Südshetlandinseln und ist einer der abgelegensten Orte der Erde. Ein klarer Himmel mit perfekter Sicht ist erforderlich, damit das Flugzeug sicher starten und landen kann. Wir entschuldigen uns im Voraus für etwaige Verzögerungen. Bitte beachten Sie, dass die Freigepäckmenge 20 kg aufgegebenes Gepäck plus ein Handgepäckstück beträgt, das nicht mehr als sieben kg wiegt.

Tag 3 bis 8/9 - Antarktische Halbinsel

Es ist fast unmöglich, das Gefühl zu beschreiben, die Antarktis zu erreichen. Entdecken Sie Ihren ersten Eisberg und atmen Sie die frischeste und frischeste Luft der Welt tief ein. Diese Erfahrung wird Sie für immer begleiten. Sobald wir ankommen, können wir die Westseite der Antarktischen Halbinsel und die Südshetlandinseln erkunden und haben eine Fülle von Möglichkeiten zur Verfügung. Weil wir so weit im Süden sind, werden wir ungefähr 18-24 Stunden Tageslicht erleben und die Tage können so beschäftigt sein, wie Sie möchten. Das erfahrene Expeditionsteam, das unzählige Reisen in diese Region unternommen hat, wird seine Erfahrung nutzen, um Ihre tägliche Reise zu gestalten und die besten Optionen basierend auf Wetter, Eisbedingungen und Wildtiermöglichkeiten auszuwählen.

Wir landen in der Regel zweimal täglich in Zodiac-Booten. Sie sollten sich in Form bringen, bevor Sie an Zodiac-Kreuzfahrten entlang spektakulärer Eisklippen oder zwischen Landeisbergen teilnehmen und nach Walen, Robben und Delfinpinguinen Ausschau halten. Wir machen auch Landungen, auf denen Sie Pinguinkolonien besuchen, historische Hütten entdecken und einige unserer Lieblingsorte entlang der Halbinsel erkunden können. Während wir von Bord gehen, möchten wir unsere Beine ausstrecken, an Kieselstränden entlang wandern oder vielleicht schneebedeckte Kämme zu strategischen Punkten hinaufklettern, über denen Berge und eisgepunktete Ozeane liegen. Wenn Sie eine optionale Aktivität ausgewählt haben, können Sie diese ausführen, wann immer die Bedingungen dies zulassen.

Wir können durch die Meerengen eintreten, die die Inseln von der Kontinentalküste trennen, oder in malerischen Buchten bleiben, um zu sehen, wie Wale reisen oder sich ernähren. Dies ist eine gute Zeit, um den Beobachtungsraum zu genießen oder zur Brücke zu gehen, um einen uneingeschränkten Blick auf die Antarktis in ihrer ganzen Pracht zu genießen. Achten Sie auf das Knirschen und das tiefe Dröhnen der Gletscher auf ihrem Weg vom Gipfel zum Meer und nehmen Sie sich einen ruhigen Moment Zeit, um das Wunder dieses unglaublichen weißen Kontinents zu erleben.

Tag 9/10 bis 10/11 - Drake Passage

Heute enden unsere Landungen, wenn wir die Drake Passage für unsere Rückreise nach Südamerika betreten. Mit Vorträgen und Filmpräsentationen zur Vervollständigung unserer Antarktis-Erfahrung bleibt noch viel Zeit, um die Magie des Südlichen Ozeans und das Leben, das ihn zu Hause nennt, zu genießen. Es ist Zeit zu reflektieren und zu debattieren, was wir gesehen und erlebt haben und welche Auswirkungen diese Reise auf unsere Lebenseinstellung hatte. Wenn wir uns der Spitze Südamerikas nähern, kann unser Kapitän bei schönem Wetter in der Nähe des legendären Kap Hoorns segeln.

Tag 11/12 - Ushuaia

Am frühen Morgen segelten wir durch den Beagle-Kanal, bevor wir lautlos zum Dock in Ushuaia hinabstiegen, wo wir gegen 8:00 Uhr von Bord gehen konnten. Auf Wiedersehen von Ihrem Expeditionsteam und Ihren Mitreisenden, während wir alle unsere Reise fortsetzen, hoffentlich mit einem neuen Gefühl für die immense Kraft der Natur. Ein Transfer ins Zentrum von Ushuaia vor der Weiterfahrt zum Flughafen ist in den Reisekosten enthalten.

Hinweis: Am Ende der Reise empfehlen wir, bei Verspätungen keine Flüge zu buchen, die Ushuaia am Tag der Ausschiffung vor 12.00 Uhr verlassen

Beispielroute: Alle beschriebenen Reiserouten dienen nur als Referenz. Die Programme können je nach Wetter- und Eisbedingungen in der Region sowie der Erreichbarkeit von Landungen und der Möglichkeit, lokale Wildtiere zu beobachten, variieren. Die endgültige Route wird vom Expeditionsleiter festgelegt. Flexibilität ist das Grundprinzip, um die Kreuzfahrt-Expedition zu genießen.

Karte der Route

 Klassische Antarktis in der M/V Greg Mortimer - M/V Sylvia Earle

Dienstleistungen

Dienstleistungen enthalten:
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel.
  • Unterkunft Nacht am Tag vor der Abreise.
  • Transfer vom Hotel zum Flughafen am Tag des Einsteigens.
  • Flug von Punta Arenas nach King Jorge Island. Bitte beachten Sie, dass die Freigepäckmenge 20 kg aufgegebenes Gepäck plus ein Handgepäckstück beträgt, das nicht mehr als sieben kg wiegt.
  • Transfer vom Pier in die Innenstadt oder zum Flughafen bei der Ausschiffung.
  • Bootsunterkunft in der gewählten Kabinenkategorie mit täglichem Kabinenservice.
  • Alle Mahlzeiten, Snacks, Tee und Kaffee während der Reise. Beinhaltet Hausweine, Biere und alkoholfreie Getränke.
  • Begrüßung und Abschiedsempfang des Kapitäns, der ein Vier-Gänge-Menü, Hauscocktails, Hausbier und -wein sowie alkoholfreie Getränke umfasst.
  • Alle Landausflüge und Segeln in Zodiac-Booten (Schlauchboot).
  • Bildungskonferenzen und Beratungsdienste des Expeditionsteams.
  • Zugang zu unserem Arzt an Bord für Fragen zu Schwindel. Es gilt ein Standardpreis von 60,00 USD.
  • Eine wasserdichte 3-in-1-Fleece-Expeditionsjacke.
  • Freie Nutzung von Stiefeln während der Reise.
  • Vollständige Informationen vor Abflug.
  • Hafenzuschläge, Genehmigungen und Landegebühren.
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Nationale oder internationale Flüge (außer den eingeschlossenen).
  • Transfers, die nicht in der Reiseroute aufgeführt sind.
  • Ankunft- oder Abflug Steuern am Flughafen.
  • Visa-, Pass- und Impfgebühren.
  • Reiseversicherung oder Notevakuierung Gebühren.
  • Hotels und Mahlzeiten, die nicht in der Reiseroute enthalten sind.
  • Optionale Ausflüge, die nicht in der Reiseroute enthalten sind.
  • Zuschläge für optionale Aktivitäten.
  • Alle persönlichen Gegenstände, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: alkoholische und alkoholfreie Getränke (außerhalb des Abendessens), Wäscheservice, persönliche Kleidung, medizinische Ausgaben, Trinkgelder, WLAN, E-Mail oder Telefongebühren.
  • Ein Trinkgeld von 15 USD pro Person und Tag für die Besatzung wird automatisch Ihrem Bordkonto hinzugefügt. Es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie das Trinkgeld entfernen, erhöhen oder verringern möchten, wenn Ihre Rechnung beglichen ist. Es ist nicht notwendig, den Mitgliedern des Expeditionsteams ein Trinkgeld zu geben. Dieser Trinkgeldbetrag ist für Suiten als Teil ihrer "Suite-Vorteile" enthalten.

Kontaktire Uns Reservierungen