Trekking Patagonien Schwierigkeitsgrad Intensiv

Das Trekking in Patagonien mit dem Schwierigkeitsgrad intensiv ist für anspruchsvolle Menschen gedacht, bei denen Erfahrung mit langen Wanderungen und schweren Aufstiegen vorhanden ist. Dies ist der Fall bei dem Programm ins Patagonische Kontinentaleis oder bei dem kompletten Rundweg „W“ des Torres del Paine oder dem Trekking Patagonien Adventure Full. Intensiv heißt nicht gleich schwierig, aber das Tempo ist kontinuierlich und gleichmäßig. Gute Kondition wird empfohlen, da wir an einigen Tagen Bereiche mit Aufstiegen haben, wo wir die Natur herausfordern, immer ohne Risiken einzugehen. Diese Trekkingtouren kann jede Person machen, die bereit ist und sich an der erforderlichen Anstrengung erfreut.