Trekking Patagonien Schwierigkeitsgrad Mäßig

Trekkings mit dem mittleren Schwierigkeitsgrad in Patagonien, sind moderate Wanderungen, deren Zielgruppen sind in der Regel Menschen mit der Seele eines Abenteurers mit wenig Erfahrung auf langen Strecken, obwohl die Anforderung dennoch eine gute Kondition zu haben ist, und wenn möglich, mal eine Wanderung von ähnlicher Intensität gemacht zu haben. Die Wege und Pfade die wir wandern sind nicht schwer, aber es ist dennoch ratsam, gut vorbereitet zu sein, wie beim Patagonien Trekking Full, ein Programm durch die 3 wichtigsten Nationalparks in Patagonien: Nationalpark Los Glaciares (Calafate und Chaltén), Torres del Paine (Chile) Nationalpark und Feuerland-Nationalpark (Ushuaia) am letzten Zipfel der Erde.


Mäßig Trekking - Komplettprogramm Trekking in Patagonien
Mäßig Trekking

Komplettprogramm Trekking in Patagonien

Das vollständigste Trekking Programm in Patagonien vereint die Nationalparks Los Glaciares, Torres del Paine und Tierra del Fuego....

Weitere Informationen...

Argentinian Explorer

Iguazú-Wasserfälle

Nach Argentinien reisen, um unsere Reise in die Antarktis anzutreten, mit dem Extra vorab eines der Wunder der Welt zu besuchen: Die eindrucksvollen Wasserfälle von Iguazú mit der Teufelsschlucht "Garganta del Diablo" inmitten subtropischer Wälder.

Alle Anzeigen

Argentinian Explorer

Argentinien Erster Klasse

Die exklusivsten Reisen nach Argentinien sind die VIP-Touren, erster Klasse fliegen und Aufenthalt in 5-Sterne-Hotels oder Boutique-Hotels, private Transfers und die besten Touren an jedem Zielort mit Premium Service.

Alle Anzeigen

Argentinian Explorer

Kreuzfahrten in die Antarktis

Verschiedene Routen in die Antarktis & Patagonien, ablegen von Ushuaia auf Feuerland zur Antarktis bis zum südlichen Polarkreis und Entdeckung der subantarktischen Inseln wie z.B. die Insel Südgeorgien.

Alle Anzeigen