Klassische Rundreisen Nach Argentiniens

Die Programme von Argentinien von Norden nach Süden, auf 30, 21 und 15 Tagen Reise von Buenos Aires, Iguazu Falls, dem Nordwesten mit Salta und Jujuy, Nordpatagonien und Austral von San Martin de los Andes, Bariloche und Puerto Madryn nach Ushuaia, Calafate und El Chalten und Mendoza in der Region Cuyo.


Argentinien Klassik - Argentinien 30 Tagen
Argentinien Klassik

Argentinien 30 Tagen

rgentinien von Norden bis in den Süden in 30 Tagen - Sommerlich ist die perfekte Kombination der bedeutendsten und wohlbekannten Reiseziele Argentiniens. Bei der Gestaltung der Tour haben wir darauf geachtet, dass die wichtigen Sehenswürdigkeiten...

Weitere Informationen...
Argentinien Klassik - Argentinien 21 Tagen
Argentinien Klassik

Argentinien 21 Tagen

Diese 21-tägige Reise durch Argentinien ist fast so vollständig wie die 30-tägige Reise - mit der einzigen Ausnahme von Mendoza und der Gegend von Cuyo. Wir werden den Norden Argentiniens und Patagonien entdecken, von Bariloche (die Argentinische...

Weitere Informationen...
Argentinien Klassik - Argentinien 15 Tagen
Argentinien Klassik

Argentinien 15 Tagen

Im Unterschied zur 21-tägige Reise durch Argentinien, werden wir weder den Norden Patagoniens mit Bariloche und San Martin de los Andes noch das atlantische und australische Patagonien besuchen, und auch nicht den Norden mit den Wasserfällen und...

Weitere Informationen...

Argentinian Explorer

Argentinien Erster Klasse

Die exklusivsten Reisen nach Argentinien sind die VIP-Touren, erster Klasse fliegen und Aufenthalt in 5-Sterne-Hotels oder Boutique-Hotels, private Transfers und die besten Touren an jedem Zielort mit Premium Service.

Alle Anzeigen

Klassische Routen durch Argentinien

Die klassischen Programme sind aus traditionellen Ausflügen zusammengesetzt. Sie heißen klassisch, weil sie die typischen Ausflüge sind, die normalerweise an jedem Ziel angeboten und in Gruppen durchgeführt werden. Abhängig von der Agentur die beauftragt wird, können diese Programme mit einer großen Anzahl von Gästen, oder einer kleinen Anzahl von Teilnehmern durchgeführt werden. Das macht den Unterschied aus, Argentinian Explorer reist in kleinen Gruppen. Daher unterscheiden wir uns vom Massentourismus. Wir arbeiten nicht mit großen Gruppen, wir  nehmen nie mehr als 15 Gäste pro Gruppe auf.

Welches sind die traditionellen Ausflüge?

Es sind Basis-Programme an den jeweiligen Reisezielen, das können Halbtagestouren (Half Day) oder Ganztagestouren (Full Day) sein.
Die Halbtagestouren können jeweils am Vormittag oder am Nachmittag realisiert werden und dauern in der Regel 3-5 Stunden anstelle der Ganztagestouren die ca. 8 Stunden dauern.

Liste der klassischen Touren nach Ziel

Buenos Aires: Die Stadt Buenos Aires, Bootstour im Tigre-Delta und auf dem Río Paraná, 1 Tag auf dem Land auf einer Estanzia in der Provinz von Buenos Aires. Iguazú-Wasserfälle: Besuch auf der argentinischen und brasilianischen Seite der Fälle. Die Ruinen von San Ignacio Mini und die Minen von Wanda. Salta: die Stadt Salta, die Täler Calchaquies von Cafayate aus, die Täler Calchaquies von Cachi aus, den Zug "Tren a las Nubes". Jujuy: Die Stadt San Salvador de Jujuy, die Schlucht Quebrada de Humahuaca, die Salzseen Salinas Grandes, La Quiaca, Yavi und Villazon. Tucuman: Die Stadt San Miguel del Tucuman, die Tour Circuito Grande, Tafi del Valle. San Juan: die Stadt San Juan, die Stauseen Ullum & Cavas de Zonda, den Park Ischigualasto: Valle de La Luna & Valle Fertil, Barreal, Valle de Calingasta und Pampa del Leoncito (Sternwarte), Jachal, die Stauseen Cuesta del Viento und Rodeo, die Weinrute von San Juan: Weinberge und Weingüter. La Rioja: Die Stadt La Rioja, der Canyon von Talampaya, der Park Ischigualasto, die Küste von La Rioja, die Dörfer von La Rioja. Chilecito, die Schluchten Miranda und Nonogasta. Córdoba: die Stadt Córdoba, la Docta. Die Route der Jesuiten Estanzias, das Tal Calamuchita, La Cumbrecita, Villa Carlos Paz, Traslasierra & die Route Camino de las Altas Cumbres. Mendoza: die Stadt Mendoza, Mendoza bei Nacht, die Kordillere der Anden entlang des Rio Mendoza, die Schlucht des Rio Atuel, die Weinroute. Puerto Madryn: Stadt-Tour durch Madryn, Halbinsel Valdés, Pinguinkolonie von Punta Tombo und Valle Inferior (das untere Tal) des Rio Chubut. San Martín de los Andes: die Stadt San Martín de los Andes, Quila Quina, die Straße der Sieben Seen, Bootstour über die Seen Lácar und Nonthué, der Vulkan Lanín & Katamarantour über die Seen Huechulafquen und Epulafquen, Hua Hum sowie die Strände von Yuco. Bariloche: Circuíto Chico, die Victoriainsel &  Bosque de Arrayanes (Myrtenwald), der Berg Tronador. Esquel: Nationalpark Los Alerces, die patagonische Dampflok La Trochita, Comarca del Paralelo 42 (die Orte um El Bolson), Trevelín. Ushuaia: die Stadt Ushuaia, der Nationalpark Tierra del Fuego, die Seen Fagnano und Escondido, Schiffstour auf dem Beagle-Kanal. Calafate: der Perito Moreno Gletscher, Bootstour auf dem Argentino-See, 1 Tag auf dem Land auf einer patagonischen Estanzia, die Route India Dormida (schlafende Inderin), der versteinerte Wald La Leona, die Hochebene Balcón de Calafate mit dem Geländewagen. Chaltén: Trekking zur Lagune Capri und Trekking zum Fitz Roy,  Trekking zum Aussichtspunkt Pliegue Tumbado, Trekking zum Piedra del Fraile, Trekking zum Cerro Torre, Bootstour auf dem Lago del Desierto.