Expeditionskreuzfahrten

Kreuzfahrten auf verschiedenen Schifffahrtsrouten in die Antarktis und Patagonien auslaufend von Ushuaia auf der großen Insel von Feuerland, bis zum antarktischen Kontinent oder von Punta Arenas oder Ushuaia aus in Richtung Beagle-Kanal, der Magellanstraße bis nach Kap Horn. Die Kreuzfahrten in Patagonien beinhalten Touren zu den kontinentalen Eisfeldern und durch Chilenische Fjorde. Diese Routen legen von Puerto Montt ab Richtung Puerto Natales und ebenso umgekehrt oder von Puerto Montt und wieder zurück in den Ausgangshafen. Wir bieten Expeditionskreuzfahrten auf dem Amazonas an, an Bord des Luxus-Kreuzfahrschiffes Iberostar Grand Amazon oder Schiffe der gehobenen Klasse wie die Amazon Clipper Premium oder die Yacht Tucano. Wir entdecken in Ecuador die Galapagosinseln Ost und West auf der M / Y Coral I und II und der l M / Y Legend.

Kreuzfahrten Einführung

Expeditionskreuzfahrten

Argentinian Explorer bietet Expeditionskreuzfahrten in Südamerika an. Die wichtigsten vier Expeditionsziele sind: die Antarktis am letzten Zipfel der Erde, Patagonien im äußersten Süden des Festlandes, die Galapagosinseln Ost und West im Pazifischen Ozean (Ecuador) und den Amazonas im wilden Dschungelreich von Brasilien. Es sind Expeditionsreisen, auf denen Infos und Vorträge von Spezialisten auf dem Gebiet gegeben werden, Z.B. von Biologen, Wissenschaftlern und Naturforschern. Diese Reisen sind keine Luxuskreuzfahrten wie sie die große Mehrheit der Reiseveranstalter anbieten, im Gegenteil, es sind Schiffe mit höchstens 200 Passagieren und zentrales Ziel ist es etwas über jedes Naturgebiet das wir zum Ziel haben zu erfahren. Einschließlich der Zielhäfen dieser Programme sind es Orte, an denen der Umweltschutz großgeschrieben wird, in der Regel Naturschutzgebiete oder Nationalparks, wie Z.B. die Antarktis-Gebiete oder die Galapagos Inseln in Ecuador.

Expeditionskreuzfahrten in die Antarktis

Die Kreuzfahrten in die Antarktis haben alle ihre Variationen, von klassischen Touren die 10 bis 12 Tage dauern, bis zur Antarktischen Halbinsel, längere Kreuzfahrten, wie zum Beispiel Kreuzfahrten mit halber Antarktis-Umrundung die über 31 Tage andauern und Neuseeland erreichen. Es gibt sogar Antarktisreisen von nur sechs Tagen, wie im Fall der kombinierten "per Flug und Schiff"- Reise, die von der Stadt Punta Arenas ausgeht, wie die Aero Crucero Express der M/V Ocean Nova. Der Vorteil der "per Flug und Schiff" Reisen ist, dass die Überquerung der Drake Passage vermieden wird und somit die ersten 2 Tage gewonnen werden die es braucht um die Antarktische Halbinsel per Schiff zu erreichen. Der Preis der Reise ist ein Nachteil, sind es doch die teuersten Programme um auf den weißen Kontinent kommen. Auf diesen Reisen fliegt man von Punta Arenas nach King George Island innerhalb des Süd-Shetland-Archipels und von dort geht es mit dem Schiff zur Halbinsel, aus der Luft kann man Kap Horn und die Drake Passage sehen.

Neben den klassischen Routen zur Antarktischen Halbinsel, die die M/V Ushuaia, M/V Polar Pioneer oder die M/V Plancius machen, gibt es andere umfassendere Routen, die die vorgelagerten antarktischen Inseln wie die Falkland-Inseln, Süd-Shetland-Inseln, die Insel Südgeorgien, die Süd-Sandwich-Inseln und die Süd-Orkney-Inseln erreichen. Bei den traditionellen Touren bietet das Schiff M/V Plancius Abenteuer-Tourismus in der Antarktis, einschließlich Camping, Kajakfahren, Wandern, Tauchen (separat zu zahlen), Wandern und Schneeschuhwandern, dies ist die beliebteste klassische Reise. Andere Kreuzfahrtschiffe in die Antarktis die Expeditionstouren anbieten gehen ausschließlich auf die Insel Südgeorgien, um Ernest Schacketon nachzueifern, Skifahren im ewigen Schnee. Andere Programme haben als Schwerpunkt, die Reise ins Weddell-Meer oder aber den südlichen Polarkreis zu erreichen.

Es gibt Vip-Routen wie die Antarktis-Atlantic Odyssee, eine Schiffsreise in die Antarktis und dann nördlich entlang der Gewässer des Südatlantiks bis zur Ascension Island, mit der Option die Reise nach Kap Verde fortzusetzen. Diese Kreuzfahrt hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie Sie sehen gibt es verschiedene Optionen für Kreuzfahrten in die Antarktis, je nach dem Budget das Sie investieren möchten und der Anzahl der Tage, die Sie für dieses große Abenteuer haben.


Klassische Antarktis - Klassische Antarktis Kreuzfahrt  auf dem M/V Polar Pioneer
Klassische Antarktis

Klassische Antarktis Kreuzfahrt auf dem M/V Polar Pioneer

Die traditionelle Reise in die Antarktis auf einem Schiff mit Kategorie, der M/V Polar Pioneer, Entdeckung der Antarktischen Halbinsel ...

Weitere Informationen...
Klassische Antarktis - Abenteuer in der Antarktis mit dem M/V Plancius
Klassische Antarktis

Abenteuer in der Antarktis mit dem M/V Plancius

Die Kreuzfahrt zur Antarktischen Halbinsel die wir den Abenteurer-Seelen empfehlen, da man neben der klassischen Route ...

Weitere Informationen...
Klassische Antarktis - Klassische Antarktis Kreuzfahrt und Süd-Shetland-Inseln in der M/V Ushuaia
Klassische Antarktis

Klassische Antarktis Kreuzfahrt und Süd-Shetland-Inseln in der M/V Ushuaia

Eine der interessantesten Expeditionsreisen zur Antarktis auf der klassischen Route in Richtung der südlichen ...

Weitere Informationen...
Klassische Antarktis - Klassische Antarktis Kreuzfahrt und Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer in der M/V Ushuaia
Klassische Antarktis

Klassische Antarktis Kreuzfahrt und Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer in der M/V Ushuaia

Kreuzfahrt durch die Antarktis bis zum Weddell-See und bevor Landung in den südlichen Shetlandinseln ...

Weitere Informationen...

Expeditionskreuzfahrten in Patagonien

Die patagonischen Kreuzfahrten sind auf verschiedenen Routen möglich, die die kalten Gewässer des Beagle-Kanals und der Magellanstraße nehmen und am Kap Horn ankommen, andere die durch die patagonischen Kanäle führen und diejenigen, die durch die patagonischen Fjorde zu den Kontinental-Eisfeldern fahren, vor allem die Australis, die Navimag und die Skorpios.

Die Australis Kreuzfahrten gehen durch den Beagle-Kanal bis zum Kap Horn, von Ushuaia nach Punta Arenas auf der gleichen Strecke die Charles Darwin vor langer Zeit schon faszinierte. Diese Programme können in beide Richtungen erfolgen, Ablegen von Punta Arenas oder Ushuaia und Rückkehr zum Ausgangshafen mit Aufenthalt im Zielhafen, von Ushuaia nach Punta Arenas oder umgekehrt möglich. Von und nach Ushuaia besucht man den Garibaldi-, den Pia-Gletscher und die Allee der Gletscher und erreicht das Kap Horn wie auch die Bucht Wulaia. Von und nach Punta Arenas lernt man den Brookes Gletscher und die Bucht Ainsworth, die Bucht Admiralty und dann den Perry Gletscher kennen, es geht bis zur Insel Magdalena. Von Ushuaia nach Punta Arenas, kommen die Gletscher De Agostini, Aguila, Piloto und Nena dazu. Von Punta Arenas nach Ushuaia erreicht man die Tucker-Eilande.

Skorpios fährt durch die Fjorde und Kanäle von Patagonien, ihre Programme gehen über ein paar Tage und bieten 2 Routen, die Chonos Route dringt zu den Kontinental Eisfeldern im Norden und die Kaweskar-Route führt durch die südlichen Kontinental Eisfelder. Erstere legt von Puerto Montt ab und geht zum San Rafael Gletscher, unterwegs geht es vorbei an den Inselgruppen der Llanquihue, Chiloé und Aysén, den Thermen von Quitralco, Puerto Aguirre und Castro. Die südliche Route führt von Puerto Natales durch die Magellanschen Kanäle und Fjorde, mit Landungen an den Gletschern Amalia, El Brujo, Bernal, Alsina und dem Calvo Fjord. Das Programm zu den nördlichen Eisfeldern wird mit der M/N Skorpios II durchgeführt, es sind 6-Tages-Reisen und die südliche Route zu den Eisfeldern mit der M/N Skorpios III, diese dauert 4 Tage.

Eine weitere Möglichkeit für eine Kreuzfahrt in Patagonien bietet die Reederei Navimag mit ihren Fähren, sie fahren durch die patagonischen Kanäle und bieten auch zwei Routen, die südliche und die nördliche Route, außer dem Gletscher und der Lagune San Rafael gibt es noch weitere attraktive Sehenswürdigkeiten: der Golf von Ancud und Corcovado. Sie fahren ab Puerto Montt nach Puerto Natales (südliche Route) und von Puerto Natales nach Puerto Montt (nördliche Route). Auf der südlichen Route sind die interessantesten Punkte: die Kanäle Moraleda, Errazuriz und Chacabuco, das Eiland Bajo Cotopaxi, Angostura Inglesa, Puerto Eden, die patagonischen Kanäle Paso del Indio, Paso del Abismo, Canales Wide, Concepción, Inocentes, Angostura Guía, Sarmiento, Paso Farquar, Estrecho Collingwood, Unión, Paso Sobenes (der südlichste Punkt der Strecke), Paso Escobar Doxrud und der Morla Vicuña Kanal. Und die Nordroute, die aus dem südlichen Patagonien in Puerto Natales ablegt beinhaltet die gleichen natürlichen Attraktionen wie die erste Route, die Sehenswürdigkeiten sind genau gleich, aber in umgekehrter Richtung, von Puerto Natales nach Puerto Montt.


Kreuzfahrten Australis - Australis 9 Tagen <br />Ushuaia <br /> M/V Ventus Australis
Kreuzfahrten Australis

Australis 9 Tagen
Ushuaia
M/V Ventus Australis

USH / PUQ / USH
Diese Kreuzfahrt beginnt in Ushuaia und folgt den Spuren von Charles Darwin an Bord der HMS Beagle. Das Expeditionskreuzschiff bereist die abgelegenen Landschaften...

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Australis - Australis 5 Tagen <br />Punta Arenas/Ushuaia <br /> M/V Stella Australis
Kreuzfahrten Australis

Australis 5 Tagen
Punta Arenas/Ushuaia
M/V Stella Australis

PUQ / USH
Kreuzer durch Patagonien, durch den Beagle-Kanal von Punta Arenas bis Ushuaia, durchqueren wir die kalten Wässern der Magellanstraße....

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Australis - Australis 4 Tagen <br />Ushuaia/Punta Arenas <br /> M/V Stella Australis
Kreuzfahrten Australis

Australis 4 Tagen
Ushuaia/Punta Arenas
M/V Stella Australis

USH / PUQ
Durch Kap Hoorn von Ushuaia zu Punta Arenas, segeln wir durch die kalte Wässer der Magellanstraße und dem Beagle-Kanal ...

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Australis - Australis 5 Tagen <br />Punta Arenas/Ushuaia <br /> M/V Ventus Australis
Kreuzfahrten Australis

Australis 5 Tagen
Punta Arenas/Ushuaia
M/V Ventus Australis

PUQ / USH
Fjorde des Feuerlandes: Erkunden Sie auf dieser Reiseroute die überwältigend schönen Naturlandschaften von Patagonien und Feuerland....

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Navimag - Chilenische Fjorde Nördlichen Route
Kreuzfahrten Navimag

Chilenische Fjorde Nördlichen Route

Wir fahren mit den Ferrys Navimag von Puerto Natales aus im Nationalpark Torres del Paine in Richtung Norden zu Puerto Montt im Distrikt von Lagos....

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Navimag - Lagune San Rafael in 5 Tage
Kreuzfahrten Navimag

Lagune San Rafael in 5 Tage

Lagune San Rafael gilt als der letzte Zeuge der Vereisungen da es von postglazialer Urkunft ist wegen dem Rückgang vom gleichnamigen Gletscher....

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Navimag - Austral Straße
Kreuzfahrten Navimag

Austral Straße

Von Puerto Montt nach Puerto Chacabuco in 2 Tagen und von Puerto Montt nach Puerto Chacabuco in 2 Tagen....

Weitere Informationen...
Kreuzfahrten Navimag - Chilenische Fjorde Südroute
Kreuzfahrten Navimag

Chilenische Fjorde Südroute

Diese ist die umgekehrte Fahrt der nördliche Route durch die chilenischen Kanälen und Fjörden in den Ferrybooten von Navimag bis zu Puerto Natales im südlichen Patagonien....

Weitere Informationen...

Flusskreuzfahrten auf dem Amazonas

Der Amazonas ist in Länge, Breite und Tiefe der größte Fluss der Welt. Er hat eine Länge von 6762 Kilometern, während der Mississippi nur 3.770 Kilometer misst, die größte Fluß in den Vereinigten Staaten. Verglichen mit den Wassermengen würden in den Amazonas mehrere große Flüsse passen wie der Nil, der Mississippi und der Yangtze zusammen. Die Bedeutung des Amazonas ist immens, weil er ein Fünftel des Süßwassers der Erde enthält. Er ist die größte Wasserreserve des Planeten. Der Obere Amazonas nennt sich in Brasilien Solimões, aber nicht so in Ecuador oder Venezuela.

Argentinian Explorer bietet Kreuzfahrten mit regelmäßigen wöchentlichen Abfahrten auf verschiedenen Routen, die Amazonas-Route, die Reise auf dem Río Negro und eine die beide Strecken verbindet: die Route Amazonas & Negro, welche die berühmte Einmündung " Encuentro de las Aguas " beinhaltet. Die Kreuzfahrten zum Amazonas bieten ein Dschungel-Trekking und eine Kayaktour in einem motorisierten Kanu über Teiche und Lagunen, Bäche und überschwemmte Wälder, deren Zweck es ist die Amazonas-Ökologie zu entdecken, zu lernen, wie man in Extremsituationen überlebt, die Sitten und Gebräuche der Eingeborenen kennenzulernen.

Es gibt 3-Kreuzfahrten die wir Ihnen auf dem Amazonas anbieten, angefangen mit dem Amazon Clipper mit zwei Optionen: Traditionell und Premium, die Yacht Tucano verfügt über ein ausgezeichnetes Niveau an Komfort und exzellenten Service und ist als das beste Boot auf den Reisen den Amazonas hinunter bekannt, die Iberostar Grand Amazon ist das einzige größere Schiff welches den Amazonas befährt und für eine größere Zahl Passagiere gedacht. Es legt von Manaus ab zu allen erwähnten Touren.

Kreuzfahrten Galapagos-Inseln Ost und West

Das Galapagos-Archipel ist ein Naturschutzgebiet, mit endemischen Tier- und Pflanzenarten wie unter anderen den Galapagos Schildkröten, Albatrosse, Meerechsen, Pinguine, Seelöwen und Seehunde, Kormorane. Sie gehören zum Territorium von Ecuador und befinden sich weit mehr als 980 km vom Kontinent Südamerika entfernt, westlich der ecuadorianischen Küste direkt über dem Äquator. Die Anreise erfolgt per Flug vom Flughafen Quito (Hauptstadt Ecuadors) oder Guayaquil bis zur Insel San Cristobal oder dem Flughafen Baltra: Sie müssen mit dem Flugzeug von der Hauptstadt von Ecuador anreisen. Die beste Möglichkeit, um die Galapagos-Inseln zu erkunden ist per Schiff, aufgrund der abgelegenen Lage und dem schwierigen Zugang für Seefahrer aus alten Zeiten sind sie ziemlich unberührt geblieben, man nennt sie auch "Islas Encantadas".

Die Routen umfassen die Galapagosinseln Ost und West. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Reise sind:

Das Zuchtzentrum Fausto Llerena, die Reserve El Chato und die Charles Darwin Research Station, die Walbucht & das Eiland Eden und die Bachas Strände in Santa Cruz. Punta Kormoran, Champion, Corona del Diablo (Teufelskrone) und die Post sind die Lieblingsorte auf der Insel Floreana. Man geht in der Gardner Bucht an Land und auf den Gardner & Osborn Inselchen sowie an der Punta Suarez auf der Insel Española. Auf der Isabela-Insel: die Buchten Tagus, Elizabeth und Urbina. Punta Espinoza auf der Insel Fernandina. Auf Santiago sind die Sehenswürdigkeiten Rabida, Puerto Egas, Sullivan Bucht, Buccaneer Bucht und der Espumilla Strand. Die Attraktionen auf San Cristobal sind der Besuch im Centro de Interpretación, die Bergstationen Brujo, Tijeretas (wo man die gleichnamigen Möwen antrifft), Colorado und das Schutzgebiet der Schildkröten.

Charles Darwin tourte nicht nur durch die eisigen Gewässern von Patagonien und an den Küsten des argentinischen Meeres bis zum Kap Horn entlang, sondern war auch im Jahre 1835 in dem berühmten Archipel der Galapagos-Inseln, ihre Landschaft und die Vielfalt der Fauna war eine wichtige Base für seine später niedergeschriebene Evolutionstheorie, die wir alle kennen. Die Galapagos Kreuzfahrten haben mehrsprachige Reiseleiter Spanisch, Englisch, Italienisch und Deutsch. Diese Reisen geben uns die Möglichkeit einheimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, man kann sogar mit Seelöwen schwimmen und Riesenschildkröten und Meeresleguane beobachten. Im Galapagos National Park gelten sehr strikte Regeln und Vorschriften, mit dem Ziel des Schutzes und Erhaltung der natürlichen Umwelt.